Wen adressiert die Agile Beyond IT?

Die Agile Beyond IT adressiert vor allem Teilnehmer, die jenseits von IT Abteilung beschäftigt sind und sich mit dem Thema agile Vorgehensweisen und Prozesse beschäftigen.

Welche Bereiche werden auf der Agile Beyond IT adressiert?

Mit der Agile Beyond IT adressieren wir ganz bewusst Inhalte, die jenseits der IT angesiedelt sind. Dazu haben wir in einer 2-monatigen Umfrage Meinungen eingeholt, für welche Bereiche wir die Konferenz ausrichten sollen. Ergebnis sind Vorträge und Kurzworkshops, die das Thema Agilität in den folgenden Bereichen behandeln:

    1. Unternehmensführung und interner Organisationsaufbau
    2. Human Resources
    3. Marketing und Vertrieb
    4. Kundenservice
    5. Budgeting
    6. Produktmanagement und Produktentwicklung
    7. Gamification

Wer sind die Referenten?

Wichtig für uns war, dass diese Vorträge von Referentinnen und Referenten gehalten werden, die nicht aus einer IT-Abteilung, sondern aus einer den obigen Bereichen zugehörigen Fachabteilung kommen. Wir freuen uns, auf der Agile Beyond IT zahlreiche Referentinnen und Referenten begrüßen zu dürfen, die sogenannte agile Influencer sind - also Referenten, die den deutschsprachigen Raum nachhltig prägen, was agile Ansätze, eine agile Transformation sowie agile Leadership betrifft. Eine vollständige Übersicht aller agile Influencer, die im deutschsprchigen Raum unterwegs sind, finden Sie hier...

Welche fachliche Tiefe haben die Vorträge und Kurzworkshops ?

Die Vorträge auf der Agile Beyond IT werden in drei verschiedene Kategorien unterteilt:

    • Level 100: Vorträge für Teilnehmer, die gerade beginnen sich mit dem Thema Agilität innerhalb ihres Bereiches auseinanderzusetzen.
    • Level 200: Vorträge für Teilnehmer, die bereits über erste Erfahrungen hinsichtlich Agilität in ihrem Tätigkeitsbereich verfügen.
    • Level 300: Vorträge für Teilnehmer, die schon länger erfolgreich mit agilen Ansätzen arbeiten.
Copyright © 2018 HLMC Events GmbH