Agilität verstehen – „Aha-Momente“ austauschen und nutzen

Das BMBF- und EU-geförderte Projekt DigiNet.Air unterstützt und vernetzt kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) im digitalen Strukturwandel. Das stark heterogene Projektkonsortium besteht aus sieben Partnern, die sich im Spannungsfeld zwischen Technologie, Bildung und Wirtschaft bewegen. Durch die diversen Perspektiven und Unternehmenskulturen der Mitarbeitenden sowie die bedarfsorientierte Zusammenarbeit mit KMU ergibt sich eine hohe Komplexität im Projekt. Die Auseinandersetzung mit dieser Komplexität führte zum Einsatz agiler Methoden im Projekt.

Im Workshop werden wir in Form eines selbstreflexiven Erfahrungsberichts darstellen, wozu und wie wir agile Methoden eingeführt haben, an welchem Punkt in der Projektarbeit diese Akzeptanz gefunden haben und inwiefern sich daraus eine agile Haltung entwickelt hat. Es folgt ein strukturierter Erfahrungsaustausch mit agilen Methoden. Ziel des Austausches ist es, auf Basis der Erfahrungen der Teilnehmenden und aus dem Projekt DigiNet.Air zu erarbeiten, welche „Aha-Momente“ dazu beigetragen haben zu erkennen, wobei und warum Agilität als wertvoll betrachtet wird und welche Faktoren die Akzeptanz für Agilität erhöht.

Was lernen die Zuhörer*innen in dem Vortrag?

  • Unterschied zwischen Agilen Methoden und agilem Mindset / agiler Haltung
  • Wann und wofür Agilität wertvoll ist
  • Herausforderungen bei der Einführung von Agilität in heterogenen Teams
  • Die Relevanz der Akzeptanz von Agilität bei dem Einsatz agiler Methoden
  • Nutzen der Agilen Methode „User Stories“ abseits vom Scrum-Framework
  • Reflexion des eigenen Prozesses beim Verstehen und Akzeptieren von Agilität
  • Erfahrungen anderer Firmen und Institutionen zum Thema Agilität
  • Kennenlernen von „Aha-Momenten“ und Nutzung dieser Erfahrungen für die Arbeit in heterogenen Teams.
Vanessa Päplow
Vanessa Päplow

Vanessa Päplow arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Technische Bildung und Hochschuldidaktik der TU Hamburg. Als...


Thomas Greve
Thomas Greve

Dr. Thomas Greve arbeitet als Projektmanager beim Hamburg Centre of Aviation Training – Lab. Als Physiker und zertifizierter Scrum Master...

100 Minuten Kurzworkshop

Einsteiger

Zeit

10:50-12:30
18. März


Raum

tba


Zielpublikum

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die in (heterogenen) Teams zusammenarbeiten und bereits agile Methode einsetzen oder planen dieses zukünftig zu tun


ID

Mi4.1

Zurück

Copyright © 2019 HLMC Events GmbH