The BRAND New Work Experience – Agile Employer Branding @ REWE digital

Eine attraktive und glaubwürdige Arbeitgebermarke ist für technologielastige Unternehmen besonders wichtig, um die richtigen Köpfe anzuziehen und zu halten. Trotzdem wird die Überarbeitung häufig an Agenturen ausgelagert. Dabei wird die Beteiligung der Belegschaft oft als zu schwierig erachtet oder ist sogar unerwünscht. Das Ergebnis hat häufig wenig Bezug zur tatsächlichen Kultur des Unternehmens.

Bei REWE digital habe wir im Gegensatz dazu unser Employer Rebranding-Projektteam aus Mitarbeitern aller Unternehmensbereiche und der Agentur SEVN zusammengestellt. Ein Project Canvas hat uns einen strukturierten Projektauftakt ermöglicht. In Reviews haben wir regelmäßig Arbeitsinkremente vorgestellt und Feedback eingeholt. Durch Retrospektiven haben wir im Laufe des Projekts immer mehr gegenseitiges Verständnis gewonnen und sind so immer effektiver geworden. Mit der Widerstandsmessung haben wir einen Mechanismus etabliert, der jedem Mitarbeiter die Möglichkeit gibt mit minimalem Zeitaufwand und asynchron Feedback zu geben.

Das Ergebnis ist mehr als die nach außen sichtbare Webseite und das neue Design, sondern auch ein anhaltender interner Dialog über die eigene Arbeitgebermarke.

Was lernen die Zuhörer*innen in dem Vortrag?

Wie man agile Methoden einsetzen kann, um mit relativ wenig Aufwand ein Employer Rebranding-Projekt –oder ähnliche Projekte– innerhalb eines großen Unternehmens durchführen kann.

Michael Kutz
Michael Kutz

Ich arbeite seit über 10 Jahre als Softwareentwickler. Ich liebe es funktionierende Software zu schreiben und hasse es Bugs zu fixen. Als Resultat...


Lasse Hofmann
Lasse Hofmann

Als Marketer beschäftige ich mich seit über 10 Jahren mit Kommunikation. Von meinen ersten Erfahrungen im Bereich Live-Kommunikation bin ich über...

45 Minuten Vortrag

Einsteiger

Zeit

15:50-16:35
18. März


Raum

tba


Zielpublikum

HR, Employer Branding, Manager


ID

Mi3.5

Zurück

Copyright © 2019 HLMC Events GmbH