Frühstücksbüffet zur agilen Transformation - Der gute Geschmack des kulturellen Wandels in einer Organisation

„Culture eats Strategy for Breakfast“ - dieses Zitat von Peter Drucker ist schon alt, aber ist es auch überholt? Mitnichten!

Der Wandel der Kultur ist Schlüsselfaktor in einer agilen Transformation . Die Methoden und Praktiken hierzu sind in der IT, unserer „Heimat-Domäne“, durchaus bekannt und erprobt, auch wenn sie nicht immer zum Erfolg führen. Aber wie ist das in anderen Organisationsbereichen? In Abteilungen, die Teil eines IT-Unternehmens sind, daran aber nie direkt operativ partizipieren? Zum Beispiel in der Angebots- oder Rechnungsstellung, Human Resources oder im Office Management. Funktionieren hier die gleichen Methoden? Ist die Kultur hier ebenfalls der Knackpunkt?

In diesem Erfahrungsbericht beschreiben wir, wie sich „nicht IT-Teams“ häppchenweise weg vom Command & Control hin zu agilen Werten und Prinzipien transformieren. Aus dem reichhaltigen Büffet Agiler Methoden und Praktiken haben wir uns bedient. Manches davon hat gemundet, manches davon war nicht das Gelbe vom Ei. Nehmen Sie Teil an einem reichhaltigen Buffet von Erfolgen, aber auch Misserfolgen hin zu einem erfolgreichen Team.

Was lernen die Zuhörer in dem Vortrag? Von unseren Erfahrungen und auch Schmerzen beim Etablieren eines agilen Mindsets der Internal Services eines IT-Unternehmens.
Was bedeutet hier Agilität? Wie kommt man zur Selbstorganisation, Vertrauen, Inspect&Adapt-Kultur in einer typischen Command&Control-Umgebung, wo haben wir unsere Grenzen gefunden?

David Uhlenberg, Method Park Engineering GmbH

Alexander Neng, Method Park Engineering GmbH

David Uhlenberg, Method Park Engineering GmbH
Alexander Neng, Method Park Engineering GmbH

14. März 2019

11:35 - 12:20

Level 100

HR, Marketing & Sales, Accounting, Office Management

 

David Uhlenberg, Method Park Engineering GmbHDavid Uhlenberg ist als Senior Software Engineer bei Method Park tätig. In der Rolle des Scrum Masters betreute er zunächst vor allem Kunden aus der Medizintechnik bei der Einführung und Anwendung agiler Methoden. Inzwischen ist David Uhlenberg in den Public Sector gewechselt und unterstützt als Scrum Master Coach die Method Park Kunden bei der Definition und Anpassung eines unternehmensübergreifenden Rahmenprozesses für die Software-Entwicklung.

David Uhlenberg hat die agile Transformation der Sales und Marketing Abteilung eines IT-Unternehmens als Agile Coach unterstützt, worauf sich die Inhalte und Erfahrungen des Vortrags beziehen.

Sein Interesse gilt darüber hinaus dem Wissensaustausch in Communities. Zum Thema Agilität schreibt er Fachbeiträge und hält Vorträge auf Konferenzen. David Uhlenberg ist ASQF Certified Professional for Project Management, Certified Scrum Master und Certified Scrum Professional der Scrum Alliance. Außerdem leitet er die ASQF-Fachgruppe Agilität Franken.

Alexander Neng, Method Park Engineering GmbHAlexander Neng ist als Systems Engineer bei Method Park tätig. Im Team Medical Applications berät und coacht er seine Kunden zum Thema Systems Engineering. Darüber hinaus gilt sein Interesse der agilen Software-Entwicklung und den agilen Mindsets sowie dem Requirements Engineering.

Alexander Neng ist iSQI® Certified Professional for Project Management, ISTQB® Certified Tester – Foundation Level, IREB® Certified Professional for Requirements Engineering – Foundation Level, Certified Product Owner, Certified Scrum Master und Certified Agile Leader (Level 1).

Im Rahmen seiner Abschlussarbeit hat Alexander Neng versucht mithilfe Agiler Methoden und Praktiken die Geschäftsverwaltung eines mittelständischen Unternehmens zu modernisieren und hierbei viel gelernt. Dieses Wissen möchte er im eingereichten Vortrag gerne teilen.

Zurück

Copyright © 2018 HLMC Events GmbH