Chancen und Herausforderungen bei der Adaption von agilen Konzepten aus dem IT-Kontext

Agile Herangehensweisen werden seit etwa 20 Jahren in IT-Unternehmen erfolgreich eingesetzt. Sie sind bei weitem keine Modeerscheinung mehr.

Scrum, Kanban und Co. Genießen hohes Ansehen, wenn es darum geht, Software möglichst kundenzentriert, nachhaltig und idealerweise auch schnell zu entwickeln.

Aber was, wenn meine Produktentwicklungszyklen mehrere Jahre umfassen und die Hardware am anderen Ende der Welt hergestellt wird? Was, wenn ich bestimmte Dinge schon
6 Monate im Voraus in Auftrag geben muss, bevor ich sie für mein Produkt brauche?
Was, wenn meine Partnerunternehmen noch zu 95% analog arbeiten und das Wort Digitalisierung hier die Verwendung von MS Excel meint?

Diese und andere Fragen möchte ich in meinem Kurzvortrag anreißen und beleuchten, welche Ideen und Herangehensweisen auch „beyond IT“ funktionieren und mit welchen Herausforderungen bei der Einführung / Benutzung rechnen muss.

Lars Klingelhöfer
Lars Klingelhöfer

Lars Klingelhöfer kennt klassische Organisationen ebenso wie agile Unternehmen aus der eigenen Vita heraus. Als Gründer in der Dot.com Ära...

20 Minuten Vortrag

Experte

Zeit

10:40-11:00
19. März


Raum

tba


Zielpublikum

Non-IT Unternehmen, die agile Herangehensweisen schätzen und sie „beyond IT“ einsetzen wollen, aber Zweifel haben, was gut und was nicht gut funktioniert


ID

Do3.1

Zurück

Copyright © 2019 HLMC Events GmbH