Weg mit den Budgets - agile Unternehmensplanung in der Praxis

Wer kennt es nicht: zum Jahresende müssen Budgets - mit teils unsinnigen Verwendungszwecken - entleert werden. Oder es wird unterjährig zu Kreuze gekrochen, weil vor Monaten definierte Budgets nicht hinreichend sind, um den tatsächlichen Geschäftsanforderungen zu entsprechen. Und Vorausplanungen zum Jahresende werden stets dadurch verfälscht, dass Budgetverantwortliche ihre Ressourcen bunkern …

Das geht anders! Aufbauend auf einem agilen Mindset und agilen Prinzipien lassen sich neue Wege beschreiten, die die klassischen Herausforderungen des Budgetmanagements auflösen. Das „Budgetdenken“ tritt in den Hintergrund und geschäfts- und kundenorientiertes Handeln wird befördert. Die „Budgetverantwortlichen“ folgen neuen Kriterien, das wirtschaftliche Denken in der Gesamtorganisation wird gestärkt. Das Controlling erfindet sich neu. Und zwar nicht nur in der Theorie sondern auch in der Praxis!

Was lernen die Zuhörer*innen in dem Vortrag?

Die Zuhörer*innen lernen, wie in einer agilen Organisation das, was man typischerweise als „Budgetmanagement“ bezeichnet unter Berücksichtigung von agilem Mindset und agilen Prinzipien neu gestalten kann. Hierbei steht die Praxisnähe im Vordergrund: das vorgestellte System ist bereits im Einsatz. Ebenso zur Sprache kommen die Herausforderungen der Transformation zu diesem Zustand.

zum Kalender hinzufügen

Dr. Stefan Barth
Dr. Stefan Barth

Dr. Stefan Barth wurde 1971 in Köln geboren. Nach dem Studium von Physik und Astronomie schloss er 1999 seine Universitätszeit mit einer...

45 Minuten Vortrag

Level 200

Zeit

14:35-15:20
03. Mai


Raum

tba


ID

Di1.4

Zurück

© 2022 Softwareforen Leipzig